Erste Einsendung zur Aufkleber-Ralley

Mit großer Freude können wir nachfolgend ein weiteres Exempel aufführen, welches scheinbar von einer anonymen Aktionsgruppe erstellt wurde und in einem einschlägigen Twitter-Account einsehbar war:

Möglicherweise handelt es sich bei dem vorliegenden Bildmaterial um die Überreste der so genannten Aktionswoche der Kameraden vom nationalen Wurstversand Nordthüringen, deren glorreiche Außenwirkung in die Geschichte der Rolandstadt eingehen wird.
Da kann man nur weiterhin viel Spaß beim Kopieren linker Ausdrucksformen wünschen, da es ohne derartige angesagte Stilelemente ziemlich langweilig im Ideenschatz des tausendjährigen Reiches zu sein scheint – aber: einfach abwarten und Sauerkrautsaft trinken.