Da war doch was..

Für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht mit der bloßen Symptombekämpfung zufrieden geben wollen, sondern gerne auch einmal zum Kern des Stadtverunreinigungsproblems vorstoßen möchten, sei nochmals die morgige Veranstaltung in Leinefelde empfohlen:

no_Heimat

Hier sind sicherlich auch einige der geistig verirrten Nordhäuser Nationalen Schmutzfinken anzutreffen, was sich ein echter Liebhaber der Autonom-Nationalistischen-Widersprüchlichkeit nicht entgehen lassen sollte. Vielleicht haut ja der „verletzte Mann“ wieder ein paar Frauen um und lässt sich dann von der Polizei auf kunstvolle Weise falten…

Wie dem auch sei: Die antifaschistische Gegenveranstaltung zum Eichsfelder Heimattag beginnt am 5. Mai 2012 um 13 Uhr am Bahnhof in Leinefelde – also: Ab in die Provinz!