Nordhäuser Bummis spazieren in Sonneberg

Wir verweisen an dieser Stelle auf die Teilnahme Nordhäuser Nazis an der NPD-Kundgebung am Samstag dem 18.5.2013 in Sonneberg.

In der Südthüringischen Stadt fanden sich neben regionalen Kartoffeln auch ein paar braune Jungs aus der Schnapsstadt ein: Roy E. hat wiedermal sein Fußvolk mobilisiert und in südlichere Gefilde karren lassen, um voll auf die Kacke zu hauen für die diesjährige Wahl zum 18. Bundestag. Mit am Start wieder Alexander L., der ein weiteres Mal sein rhetorisches Ungeschick unter Beweis stellen durfte. Wie großzügig von Onkel Roy; nach dem Gestotter vom 3.4.2013! Nicht zu vergessen, die Mitläufer-Jungbrut. In der Hierarchie ganz unten stehende Fahnenträger wedelten abermals artig der Fotobirne bis zur völligen Erschöpfung entgegen.

Damit es für die Wahl 2013 auch wirklich klappt, raten wir unserem Zuckerstück Roy trotzdem nochmal zu einem Friseurbesuch: dann klappt’s auch mit den Nachbarn!